Gerd Sommerlade

Zuständig für unsere aktuelle Kollektion ist der in Hamburg lebende Gestalter Gerd Sommerlade. Bevor im Sommer 2006 unsere  Zusammenarbeit begann, arbeitete er unter anderem im Bereich "Trendconsulting" für die Marke Rosenthal, entwarf für die Textilfirma JAB eine internationale Anzeigenkampagne und entwickelte Jubiläums-Dekore für 75 Jahre Form "1382" von Arzberg. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit für die Porzellanmanufaktur Reichenbach ist die "Wiederentdeckung" des historischen Figurenschatzes. So hat er  die klassische Figur des Gardeoffiziers in der Kollektion  "PEACE" neu interpretiert.

Eine handwerkliche Meisterleistung ist die Kollektion "COLOUR". Hier wird die Farbe von Hand aufgestupft, dadurch ist jedes Stück ein Unikat. Zum Schluss wird das Dekor durch eine aufwendige Golddekoration geadelt. Bei dem farbenprächtigen Design hat sich Gerd Sommerlade von klassischen Entwürfen aus der Zeit um 1800 inspirieren lassen. Seine moderne Ausstrahlung bekommt das Geschirrensemble durch das fahnenlose Formenspiel.