Paola Navone

Ganz neue Wege beschreitet Reichenbach seit 2003 durch die Zusammenarbeit mit der international renommierten italienischen Designerin Paola Navone.
Unter dem Label "PAOLA NAVONE PER REICHENBACH" erschienen bislang die an Spritzdekore des Art Deco erinnernden Geschirre der farbenfrohen "FLOWER COLLECTION" sowie "NEW BAROQUE – SILVER SHINY". Dieses Service setzt auf den lebhaften Kontrast zwischen dem samtig rauen, unglasierten Scherben und einer satt aufliegenden, von Hand aufgetragenen Platinfarbe.

Poetischer Charme: "Taste!" von Paola Navone
Wie schon bei ihren bisherigen Reichenbach Entwürfen hat sich Paola Navone auch für das neue, gastrotaugliche Porzellan "Taste!" intensiv mit dem historischem Formenschatz der thüringischen Manufaktur auseinandergesetzt. Typisches Gestaltungsmerkmal sind breite, graphisch-abstrakt konturierte Tellerfahnen, die neobarocke Vorbilder aus dem Reichenbach Fundus zitieren und zeitgemäß interpretieren.
Neu sind die Tassen und Untertassen für Espresso, Tee und Kaffee.
Ein wertvolles Perlrand-Relief bildet auf den Untertassen den einzigen Schmuck. Die Tassen erhalten ihr "Extra" durch Henkel die in das Tasseninnere reichen und somit ein weiteres Highlight und perfekte Ergänzung zu den abstrakten Formen der Teller sind.