weitere Designkollektionen

Auf die Exklusivität der Designentwürfe wird in der Porzellanmanufaktur Reichenbach grosser Wert gelegt. Daneben ist die Experimentierfreudigkeit ein Leitprinzip der Manufaktur. Dies zeigt sich an den zahlreichen Zusammenarbeiten mit Designern verschiedenster Herkunft. Mit ihnen wird das altbewährte Weisse Goldauf die Höhe des kreativen Zeitgeistes der Branche gebracht.

Marcus Didßun

Marcus Didßun, geb. 1988 in Eisenach,arbeitet seit 2011 in der Kunstwerkstatt der Diakonie in Eisenach. Er töpfert, malt oder fertigt eigene Kreationen aus Pappmaschee. Seine phantasievollen handgezeichneten Tiermotive schmücken unsere neue Kindergeschirr Serie "Porzellini".

  Porzellini.pdf

Luxus Subtil

Ein Starkoch mit der Vision des perfekten Geschirres, eine deutsche Traditionsporzellanmanufaktur mit Hang zum Avantgardistischen und ein Designerduo, welches beim Gestalten von Geschirr gerne über den Tellerrand schaut, sind die Zutaten, aus denen das Porzellanset „Spira“ gemacht ist. Durch seine optimalen Proportionen und Details wie spezielle Saucenböden und einen Überraschungseffekt beim Stapeln wird es mit wenigen Teilen allen Anforderungen an das Anrichten und Servieren in Gastronomie und Haushalt gerecht. Ausgefallen und glamourös kommt der Dekor „Elements“ daher und bietet großen Spielraum zur perfekten Inszenierung der Speisen, ohne ihnen die Show zu stehlen.

spira.pdf

Medina

Das Design der Kollektion erinnert an die filigranen Muster der kunstvoll verzierten Teller, die man in arabischen Souks finden kann, fusioniert mit der reduzierten Einfachheit modernen europäischen Essgeschirrs. Die farbliche Reduktion auf Schwarz und Weiß wirkt durch den ausgeprägten Kontrast. Gleichzeitig lässt die klare und klassische Farbgebung das Design neben der in Szene zu setzenden Speise harmonisch in den Hintergrund treten. Die Ornamentik ist dabei inspiriert von den Strukturen kleinster einzelliger Lebewesen unter dem Mikroskop, deren universelle Symmetrie die Grundmuster unseres ästhetischen Empfindens ansprechen. Maren Eichler Die Künstlerin lebt derzeit in Trier, wo sie ein Modedesignstudium absolviert. Ihre Inspiration bezieht sie aus verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt und aus den Formen der Natur.

Medina.pdf

Egerton Crest

Egerton Crest entwirft und gestaltet Porzellan für Reichenbach.Klare und zeitlose Entwürfe sind ihr Wiedererkennungswert.

AVA STELLA DREESSEN

Produktentwicklung, Raumkonzepte und einen natürlichen Instinkt für Ästhetik und Detail. Bei Egerton Crest kombiniert Ava Design und Entwerfen mit dem Daily Business eines jungen Unternehmens - Konzeption, Organisation, Kommunikationsarbeit.

SINA SCHIEBENES

Für Egerton Crest nimmt sie täglich die gestalterische Feder in die Hand. Vom Corporate Design bis hin zu Entwürfen von Wohnaccessoires,

Sina sucht die Inspiration überall. egertoncrest.pdf